FOTOAUSSTELLUNG IM RESTAURANT GOTTHARD – VERNISSAGE AM 18. JULI AB 17.30 UHR

Im Norden Kroatiens, in einer unscheinbaren und von der Landwirtschaft geprägten Gegend, existiert seit über 400 Jahren am Rande des Dorfes Orehovica eine Roma-Siedlung.

Seine BewohnerInnen sind auf dem Papier Kroaten, leben jedoch ihre eigene Kultur. Sie zelebrieren ihren Zusammenhalt und unterscheiden sich wesentlich in ihrer Mentalität.

Die Fotoausstellung mit kontrastreichen Portraits von Kindern und Erwachsenen erzählt Geschichten aus Gesichtern. Minimalistische Umgebungsfotografien vermitteln ergänzend ein atmosphärisches Bild von ihrem Lebensraum. Eine berührende Momentaufnahme von
Mensch und Topos aus einem nur augenscheinlich unscheinbaren Ort.

Die Ausstellung dauert bis am 31. August 2019.